I Allgemeine Geschäftsbedingungen von Großhandel Güdük GmbH & CO. KG
AGB I.pdf
PDF-Dokument [108.0 KB]

AGB

I  Allgemeine Geschäftsbedingungen von Großhandel Güdük GmbH & CO. KG

II Allgemeine Geschäftsbedingungen von Großhandel Güdük GmbH & CO. KG (24h)

 

 

I  Allgemeine Geschäftsbedingungen von Großhandel Güdük GmbH & CO. KG

AGB
 

Allgemeine Verkaufsbedingungen
§ 1 Allgemeines 
1.  Für sämtliche Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich unsere nachstehenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (AGB). Entgegenstehende oder von unseren Regelungen abweichende Bedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, sofern wir diesen nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben. Unsere AGB gelten daher auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender und von unseren AGB abweichender Bedingungen die Bestellung vorbehaltlos vollziehen.
2.  Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Käufer (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben Vorrang vor diesen AGB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist ein schriftlicher Vertrag bzw. unsere schriftliche Bestätigung maßgebend.
3.  Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die nach Vertragsschluss vom Käufer uns gegenüber abzugeben sind (z. B. Fristsetzungen, Mängelanzeigen, Erklärung von Rücktritt oder Minderung), bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform bzw. der telekommunikativen Übermittlung.
4.  Ergänzend gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften, soweit sie in diesen AGB nicht abgeändert oder ausgeschlossen werden.

§ 2 Vertragsschluss und Beteiligte  
1.  Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
2.  Die Bestellung der Ware durch den Käufer gilt als verbindliches Vertragsangebot. Sofern sich aus der Bestellung nichts anderes ergibt, sind wir berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb von 24 Stunden nach seinem Zugang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann entweder schriftlich (Auftragsbestätigung) oder durch Auslieferung der Ware an den Käufer erklärt werden.

§ 3 Lieferung, Lieferfrist und Lieferverzug
1.  Unsere Warenverkäufe erfolgen, sofern nicht anders vereinbart, frachtfrei an den uns vom Käufer genannten Bestimmungsort.
Der Käufer hat uns gegenüber dafür einzustehen, dass von dem Zeitpunkt an, in dem die Ware von uns ausgeliefert wurde, sämtliche mit der Ware zusammenhängenden verwaltungsbehördlichen Vorschriften erfüllt werden, soweit die Erfüllung solcher Vorschriften zu seinen Pflichten gehört. Bei Nichterfüllung hat uns der Käufer, ungeachtet eines Verschuldens seinerseits, von allen hieraus entstehenden Verpflichtungen freizuhalten.
2.  Die Lieferfrist ist individuell zu vereinbaren bzw. wird von uns bei Annahme der Bestellung angegeben.
3.  Der Eintritt eines Lieferverzuges bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften. In jedem Fall ist aber eine Mahnung durch den Käufer erforderlich. Sofern nach den gesetzlichen Bestimmungen eine Haftung für den Lieferverzug eintritt und dieser nicht auf einer von uns zu vertretenden vorsätzlichen Vertragsverletzung beruht, ist unsere Haftung für den Verzugsschaden auf den vertragstypischen und voraussehbaren  Schaden begrenzt. Weitere von Gesetzes wegen bestehende Ansprüche und Rechte des Käufers bleiben diesem vorbehalten.

§ 4 Zahlungsbedingungen
1.  Unsere Rechnungen sind, soweit nicht anders vereinbart, 7 Tage ab Lieferung der Ware ohne Abzug zur Zahlung fällig. Mit Ablauf der vorstehenden Frist kommt der Käufer in Verzug.
2.  Zur Aufrechnung mit etwaigen Gegenansprüchen ist der Käufer nur berechtigt, wenn diese rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Zum Zurückbehaltungsrecht ist er insoweit befugt, als sein nach vorstehender Maßgabe bestehender Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 5 Eigentumsvorbehalt 
1.  Die gelieferte Ware bleibt vorbehaltlich der Regelungen im nachfolgenden Satz bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und bis zur Befriedigung sämtlicher aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer entstehender gegenwärtiger und zukünftiger Forderungen in unserem Eigentum. Der Käufer ist jedoch berechtigt, die Ware im Rahmen seines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes zu verarbeiten und/oder weiter zu veräußern, welches zum Erlöschen unseres Eigentumsvorbehaltes führt.
2.  Gerät der Käufer mit seinen Zahlungsverpflichtungen aus der Geschäftsverbindung mit uns in Verzug und/oder stellt er seine Zahlungen ein, wird über sein Vermögen der Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt oder muss der Käufer die eidesstattliche Versicherung über seine Vermögensverhältnisse abgeben, sind wir berechtigt, Ware aufgrund des Eigentumsvorbehalts herauszuverlangen. Die Herausgabe  verlangen beinhaltet nicht zugleich die Erklärung eines Rücktritts vom Vertrag. Wir sind vielmehr berechtigt, lediglich die Ware herauszuverlangen und uns den Rücktritt vorzubehalten.

§ 6 Gewährleistungsansprüche des Käufers
1.  Gewährleistungsansprüche des Käufers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Mängel sind unverzüglich nach deren Feststellbarkeit spezifiziert und schriftlich anzuzeigen.
Soweit es sich um offensichtliche Mängel handelt, hat die Anzeige sofort nach Lieferung zu erfolgen. Für die Fristwahrung ist auf den Eingang der Anzeige bei uns abzustellen.
2.  Soweit dem Käufer nach den gesetzlichen Bestimmungen ein Anspruch auf Ersatz des Schadens statt der Leistung zusteht, ist unsere Haftung auf Ersatz des vertragstypischen und voraussehbaren Schadens begrenzt. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für vorsätzliche Vertragsverletzungen, für Körper- und Gesundheitsschäden und für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 7 Gerichtsstand 
Gerichtsstand für sämtliche sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist Rostock. Wir sind jedoch berechtigt, den Käufer auch an seinem Geschäftssitz zu verklagen.

 

II Allgemeine Geschäftsbedingungen von Großhandel Güdük GmbH & CO. KG (24h)

1. Anwendungsbereich

Im Rahmen von Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24 gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung per Telefon, Fax oder Internet gültigen Fassung. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Bei Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24 handelt es sich um einen Vertriebszweig der Güdük, ,Handelsstraße 2l, 18069 Rostock eingetragen im Handelsregister Sitz Amtsgericht Rostock HRA 3714 I.

Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen eines Kunden erkennen Großhandel Güdük GmbH & CO. KG nur an, wenn Güdük GmbH & CO. KG diesen Bedingungen schriftlich zugestimmt hat. Dies gilt auch, sofern Großhandel Güdük GmbH & CO. KG den Auftrag eines Kunden in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen vorbehaltlos ausführen sollte.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit auf der Online--Website „
www.Gdk-rostock.de “ einsehbar

2. Liefergebiet / Postversand

Die Zustellung erfolgt durch Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24 innerhalb des jeweils gültigen Liefergebietes und nur innerhalb Mecklenburg-Vorpommern . Ob eine Lieferung in andere Länder möglich ist, erfragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail.
2.1 Lieferung Mecklenburg-Vorpommern und Umgebung
Der Postversand erfolgt ausschließlich über DHL.
Die Lieferung erfolgt bei Verbrauchern spätestens innerhalb von 14 Tagen, ausgenommen bei anderer Vereinbarung, nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse bzw. Kreditkarte), bzw. nach Vertragsschluss (bei Nachnahme, Bankeinzug oder Rechnungskauf). Verbraucher ist nach § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

3. Gewährleistungen / Beanstandungen

Liegt ein Mangel vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiervon abweichend gilt:
a) Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche aa) bei neuen Waren zwei Jahre ab Ablieferung der Ware an den Kunden bzw. bb) bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden.
b) Für Unternehmer (§ 14 BGB) beträgt bei neuen Waren die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Gefahrübergang. Bei gebrauchten Waren sind die Rechte und Ansprüche wegen Mängeln grundsätzlich ausgeschlossen. Die Verjährung beginnt nicht erneut, wenn im Rahmen der Mängelhaftung eine Ersatzlieferung erfolgt. Ferner steht Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24 die Wahl der Art der Nacherfüllung zu. Ein unwesentlicher Mangel begründet grundsätzlich keine Mängelansprüche.
c) Ist der Kunde Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß § 378 HGB. Unterlässt der Kunde die dort geregelte Anzeigepflicht, gilt die Ware als genehmigt.

4. Haftung

a) Der Verkäufer haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei Arglist und Garantieversprechen und wenn die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften (z.B. Produkthaftungsgesetz) erfolgt.
b) Im Übrigen haftet der Verkäufer gleich aus welchem Rechtsgrund wie folgt:
aa) Sofern der Verkäufer fahrlässig eine sog. Kardinalpflicht (vertragswesentliche Pflicht) verletzt hat, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Durchschnittsschaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die dem Verkäufer nach dem Vertrag zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt sind, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.
bb) Sofern der Verkäufer fahrlässig eine unwesentliche Vertragspflicht verletzt hat, ist die Ersatzpflicht auf den Auftragswert begrenzt.

5. Online-Bestellung

Wählen Sie ein Produkt im Onlineshop aus und geben Sie die gewünschte Menge an, wobei sich die Bestellung nur auf Lieferung haushaltsüblicher Mengen richten darf. Klicken Sie anschließend auf das Symbol „In den Einkaufswagen“. Im Warenkorb an der rechten Seite sehen Sie die Anzahl der gewählten Produkte. Sie können nun weitere Produkte auswählen und dem Warenkorb hinzufügen. Für den nächsten Schritt klicken Sie im Warenkorb auf „Jetzt bestellen“, dies führt Sie zu der Warenkorbübersicht, in der Sie noch Korrekturen im Warenkorb vornehmen können. Klicken Sie nach den gewünschten Korrekturen auf „aktualisieren“, um den korrigierten Warenkorb anzuzeigen. Klicken Sie anschließend auf „zur Kasse“. Sofern Sie sich nicht schon zuvor als Kunde eingeloggt haben, so können Sie dies nunmehr nachholen oder, sofern Sie noch kein Kundenkonto besitzen, eine Neuregistrierung durchführen. Durch den Button „Login“ bzw. „weiter“ kommen Sie anschließend zur Auswahlseite für die gewünschte Versandart. Klicken Sie nach Auswahl der Versandart wiederum auf „weiter“ um zur Auswahlseite für die gewünschte Zahlungsart zu gelangen. Sofern Sie eine Lieferung/Abholung innerhalb des Liefergebietes (siehe Nr. 2) wünschen wird dieser Schritt übersprungen, da Sie die Bezahlmöglichkeiten direkt bei der Lieferung/Abholungen auswählen (siehe Nr. 17). Andernfalls gelangen Sie nach Auswahl der Zahlungsart und durch den Klick auf „weiter“ zu der Bestellübersicht, auf der Sie auch das gewünschte Abhol- bzw. Lieferdatum wählen können, sofern Sie nicht zuvor als Versandart Postversand gewählt haben (nur bei Lieferungen außerhalb der unter Nr. 2 gewählten Liefergebiete). Durch den „zurück-Button“ des Browsers kommen Sie stets zu dem vorherigen Bestellschritt und können Eingaben korrigieren oder auch die Bestellung abbrechen. Um die Bestellung abzuschließen klicken Sie auf den Button „Jetzt kaufen“. Hierdurch geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihres Bestellangebots erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung und Zusendung unserer AGB unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Die Bestellung wird hiernach bis zur Auslieferung der Ware gespeichert und kann solange von Ihnen jederzeit unter Angabe Ihrer Kundennummer im Online-Shop eingesehen werden.
.

6. Gefahrenübergang

Die Gefahr der Beschädigung der Ware geht mit der Übergabe der Ware an der Auslieferungsstelle an den Empfänger bzw. Kunden über.

7. Zahlungsbedingungen

a) Zahlungsbedingungen im Liefergebiet:
Die Zahlung erfolgt bei Anlieferung bei Barzahler-Kunden in Bar, per EC-Lastschriftverfahren oder Kreditkarte. -Inhaber haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto abbuchen zu lassen.

b) Zahlungsbedingungen beim Postversand:
Es werden folgende Zahlungsweisen akzeptiert: Kreditkartenzahlung, Nachnahme und Vorkasse. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindungen in der Auftragsbestätigung und versenden die Waren nach dem Zahlungseingang. Bei der Zahlung per Nachnahme fallen insgesamt Versandkosten i. H. v. 9,00 € an. Des Weiteren erhebt DHL vor Ort eine Gebühr von 2,00 €, welche nicht auf unserer Rechnung ausgewiesen werden kann. In Ausnahmefällen behalten wir uns das Recht vor, über die Schufa--Gesellschaft (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) Bonitätsauskünfte einzuholen und die Zahlung per Vorkasse einzufordern.

8. Preise

Die Preise und Bestellwerte verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird auf der Grundlage des aktuell gesetzlich gültigen Satzes erhoben. Die Höhe des jeweils gültigen Steuersatzes wird in der unteren Rechnungszeile angedruckt. Die Aufschlüsselung des Steuersatzes erfolgt für jeden einzelnen Artikel. Bei dem Schlüssel 1 handelt es sich um den vollen, bei dem Schlüssel 2 um den verminderten Steuersatz. Unsere Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24-Preise unterliegen dem sogenannten Best-Preis-Prinzip. Der Kunde bezahlt den Preis, der am Bestelltag gültig ist. Ist der Preis am Ausliefertag höher, so wird dem Kunden der niedrigere Preis vom Bestelltag berechnet. Sollte der Preis am Ausliefertag niedriger sein, so wird dem Kunden auch der niedrigere Preis berechnet. Ausgenommen vom Best-Preis-Prinzip sind die Tagespreis-Artikel. Hier gilt nur der am Ausliefertag gültige Preis. Ausnahmsweise gilt das Best-Preis-Prinzip bei Tagespreis-Artikeln aber dann, wenn der Artikel am Bestelltag in der Großhandel Güdük GmbH & CO. KG -Werbung beworben wurde. Dadurch ist die Angabe des Rechnungsbetrages über den Telefon-Verkauf und im Internet nicht verbindlich. Alle Großhandel Güdük GmbH & CO. KG -Preise haben auch bei Großhandel Güdük GmbH & CO. KG I24 Gültigkeit. Es werden aber nur die in der Werbung angedruckten Höchstmengen zum - Großhandel Güdük GmbH & CO. KG Preis ausgeliefert. Bei Artikel-Bestellungen über den Bestellschein können keine Werbepreise berücksichtigt werden.

9. Gewichtsartikel

Bei der Bestellung von Gewichtsware ist nicht gewährleistet, dass das bestellte Gewicht auch geliefert wird, da es bei der Kommissionierung zu leichten Mengenschwankungen kommen kann. Berechnet wird der Preis der kommissionierten Ware.

10. Datenschutz

Die für die Bestell- und Lieferabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und intern zur Geschäftsabwicklung genutzt. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Weiterhin ist die Großhandel Güdük GmbH & CO. KG berechtigt, die persönlichen Daten der Kunden der Schufa zu übermitteln.

11. Entgegennahme

Der Kunde sichert mit seiner Bestellung die Anwesenheit am angegebenen Lieferort von ihm oder einer befugten Person während der angegebenen Lieferzeit zu.

12. Leergut

Mehrweg-Leergut wird von unseren Fahrern zurückgenommen. Die diesbezügliche Gutschrift wird bei Barzahlungskunden bei dem nächsten Großhandel Güdük GmbH & CO. KG I24-Umsatz wirksam. Bei Kreditkunden wird die Leergutgutschrift bei der Abbuchung der Folgebestellung, frühestens jedoch nach zwei Werktagen, berücksichtigt. Sollte keine weitere Lieferung gewünscht werden, wird dem Kunden auf Anfrage der Gutschriftsbetrag auf sein Bankkonto überwiesen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Leergut wird nur im Austausch in haushaltsüblichen Gebinden zurück genommen. Getränkekisten werden nur in haushaltsüblichen Mengen geliefert. Bei Werbepreisen gilt stets die Höchstabgabemenge aus der Werbung. Die genannten Leergutwerte sind Nettobeträge, die MwSt. wird bei der Berechnung und Gutschrift berücksichtigt. Bei Artikeln mit DPG-Pfand ist in dem Pfandwert die MwSt. bereits enthalten. Eine Rücknahme von leeren Pflichtpfandartikeln wird durch Großhandel Güdük GmbH & CO. KG I24 nur in haushaltsüblichen Mengen vorgenommen.

13. Warengutschriften

Werden Waren gutgeschrieben, so wird diese Gutschrift bei einem nächsten Großhandel Güdük GmbH & CO. KG I24-Umsatz wirksam. Sollte binnen 30 Tagen kein weiterer Auftrag erfolgen, so wird dem Kunden eine Gutschrift des Betrages auf sein Bankkonto angeboten. Bei Kunden mit einer Großhandel Güdük GmbH & CO. KG wird die Warengutschrift bei der Abbuchung berücksichtigt. Sollte keine weitere Lieferung gewünscht sein, so kann dem Kunden der Gutschriftsbetrag auf sein Bankkonto gutgeschrieben werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Bei Postversandkunden erfolgt die Gutschrift in jedem Fall auf das dann zu nennende Bankkonto.

14. Selbstabholung

Ware, die von Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24 zur Selbstabholung bereitgestellt wird, gilt als Selbstmitnahme / Holschuld im Markt. Die Abholung erfolgt in Rostock über die Hallenleitung über den Selbstabholereingang.

15. Bestellungen

Die Bestellungen bei Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24 erfolgen über das Internet, das Telefon oder per Fax. Es besteht die Möglichkeit zwischen Belieferung und Selbstabholung. Die Auslieferung bzw. Bereitstellung erfolgt in haushaltsüblichen Mengen. Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24 ist ein Lieferservice ausschließlich für Endverbraucher und Wiederverkäufer werden durch Großhandel Güdük GmbH & CO. KG 24 nach Wunsch beliefert.

16. Gebühren

a) Gebühren im Liefergebiet:
Für eine Auslieferung wird ab einem Bestellwert von 45,00 € eine Lieferpauschale von 5,00 € erhoben. Für Bestellungen unter 45,00 € fällt ein Mindermengenzuschlag in Höhe von 3,00 € an. Ab einem Bestellwert von 95,00 € reduziert sich die Liefergebühr auf 2,50 €. Für Selbstabholer wird eine Bereitstellungsgebühr von 2,50 € berechnet. Für jede gelieferte Getränkekiste erheben wir einen Kistenaufschlag von 1,50 €.
b) Gebühren beim Postversand:
Es fällt eine Versandkostenpauschale i. H. v. 5,00 € an. Diese Pauschale fällt ab einem Auftragswert von 120,00 € weg. Ausgenommen von der Versandkostenbefreiung , getätigten Bestellungen. Bei der Bezahlung per Nachnahme fallen 4,00 € Gebühren an. DHL berechnet bei Nachnahmezahlung zusätzliche Gebühren von 2,00 € vor Ort, welche nicht in der Großhandel Güdük GmbH & CO. KG I24-Rechnung aufgeführt werden können, da diese direkt an das Transportunternehmen DHL zu entrichten sind.

17. Neukundenerstbestellung (gilt nur im Liefergebiet)

Die Bezahlung der Ware bei Großhandel Güdük GmbH & CO. KG -Neukunden erfolgt ausschließlich in bar, EC-Karte (mit PIN) oder Kreditkarte. Großhandel Güdük GmbH & CO. KG -Kunden können per direktem Bankabruf durch uns bezahlen. Hierfür ist lediglich die Unterschrift des Kontoinhabers vor Ort nötig.

18. Jugendschutz

Um eine Überprüfung der Identität und somit eine Alterskontrolle nach dem Jugendschutzgesetz laut § 9 beim Postversand zu gewährleisten, fragen wir bei Bestellungen mit alkohol- und nikotinhaltigen Produkten entsprechend die Personalausweisdaten ab. Diese werden nur einmalig für die Bestellung bei uns gespeichert und werden danach direkt wieder gelöscht und in keinerlei Form langfristig gespeichert. Bei Bestellungen mit alkohol- oder nikotinhaltigen Artikeln im direkten Liefergebiet wird eine Alterskontrolle nach dem Jugendschutzgesetz § 9 durch unseren Auslieferungsfahrer durchgeführt.

19. Widerrufsbelehrung

Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt für Verbraucher und ist Vertragsbestandteil.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Großhandel Güdük GmbH & CO. KG uns, Handelsstraße 2, 18069 Rostock info@gdk-rostock.de
, Telefon: 0049 381 – 51 07 97 73 Fax: 0049 381 - 121 88 39) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren
ab einem Warenwert von 40 EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei den folgenden Verträgen:

• Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

• Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

• Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.



Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei den folgenden Verträgen:

• Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

• Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

• Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 An Großhandel Güdük GmbH & CO. KG , Handelsstraße 2, 18069 Rostock , inffo@gdk-rostock.de Telefax 0049 381 - 121 88 39):
-           Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
-           Bestellt am (*)/erhalten am (*)
-           Name des/der Verbraucher(s)
-           Anschrift des/der Verbraucher(s)
-           Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
-           Datum

_______________
(*) Unzutreffendes streichen

20. Gerichtsstand und Erfüllungsort

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle aus einem Vertragsverhältnis mit uns nach Maßgabe dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen folgenden Rechtsstreitigkeiten ist – sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist – Rostock. Diese Gerichtsstandvereinbarung gilt auch, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.

21. Abonnement unseres Newsletters

Auf der Internetseite des Großhandel Güdük GmbH & Co.KG  wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Der Großhandel Güdük GmbH & Co.KG informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

1. Newsletter-Tracking

Die Newsletter der Großhandel Güdük GmbH & Co.KG enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Kur- und Tourismus GmbH Zingst erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Kur- und Tourismus GmbH Zingst automatisch als Widerruf.

2. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite des Großhandel Güdük GmbH & Co.KG  enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

22. Hinweise zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail-Adresse hinzuweisen info@gdk-rostock.de

23. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken, beispielsweise der Facebook-Blocker des Anbieters Webgraph, der unter http://webgraph.com/resources/facebookblocker/ beschafft werden kann. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

24. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

25. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google+

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite als Komponente die Google+ Schaltfläche integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google+ Schaltfläche integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google+ Schaltfläche veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfläche von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfläche gesammelt und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem persönlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert die Google+1-Empfehlung der betroffenen Person und macht diese in Übereinstimmung mit den von der betroffenen Person diesbezüglich akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Eine von der betroffenen Person auf dieser Internetseite abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von der betroffenen Person genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffenen Person oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Internetseiten oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Internetseite mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.

Google erhält über die Google+-Schaltfläche immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Google+-Schaltfläche anklickt oder nicht.

Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese eine solche Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Google+-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfläche können unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.

26. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Großhandel Güdük GmbH & Co.KG Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt